schueler-ratgeber.de

  • Schule - Ausbildung - Job

    Das Infoportal für Schüler rund um Schule, Freizeit, Ausbildung und Beruf

ABInachholen

Es gibt viele gute Gründe, noch einmal das Abitur nachzuholen: Mit der Allgemeinen Hochschulreife in der Tasche stehen einem deutlich mehr berufliche Chancen offen, von der Möglichkeit eines Studiums ganz zu schweigen. Gerade mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung eröffnen sich so völlig neue Perspektiven. Manch einer möchte das Abi aber auch einfach für sich alleine nachholen - als ganz und gar persönliche Erfahrung, verbunden mit dem guten Gefühl, dass man diese Herausforderung unabhängig von Alter und beruflichem Standing schaffen kann.

Grundsätzlich gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Abi nachzuholen. Gerade für junge Erwachsene sind spezielle Berufskollege interessant, die je nach Einrichtung neben dem üblichen Vollzeitunterricht tagsüber auch Abendschulen anbieten. Wer unsicher ist, welche Methode dem eigenen Lebensstil am ehesten entspricht, der kann sich selbstverständlich vorher individuell beraten lassen. Besonders geeignet ist diese Schulvariante für alle, die gern in der Gruppe lernen. Und wenn die Unterrichtszeit vornehmlich in den Abendstunden absolviert wird, dann kann man hier sogar problemlos Kindererziehung und/oder einen Teil- oder Vollzeitjob mit der Vorbereitung fürs Abi kombinieren.

Eine andere Möglichkeit, die Allgemeine Hochschulreife nachzuholen, bieten Fernakademien. Hier lernt jeder auf eigene Faust - unterstützt allerdings durch erfahrene Lehrkräfte, die beispielsweise per Mail oder Telefon Hilfe bei Fragen und Probleme bieten. Das Fernabitur bietet noch mehr Flexibilität und eine vollkommen individuelle Zeiteinteilung, setzt jedoch auch eine besondere Portion Disziplin voraus. Wer gut allein lernen und sich selbst motivieren kann, der könnte mit dieser Option genau richtig liegen.